SALON INTEGRALE

Seit dreissig Jahren tönt Migrantinnen und Migranten in Almanya die Aufforderung zur Integration entgegen. "Integration" ist die Antwort des Staates auf zwei Bewegungen: Auf unkontrollierbare Einwanderung zum einen und auf bereits geführte Kämpfe zum anderen sei es die für gleiche Rechte oder gegen Rassismus. Die Integrationsforderung zielt darauf, diese zwei Bewegungen zu disziplinieren: Begrenzung und Illegalisierung der Einwanderung sowie Anpassung - durch erzwungene Deutschkurse, und die Drohung auszuweisen, wer Sozialhilfe bezieht oder sich strafbar macht. Politische Rechte bleiben derweil vorenthalten. Aber auch im Alltag steht einiges auf dem Spiel. Denn an der Diskriminierung, was Gesundheit, Ausbildung, Schule, Arbeiten, Wohnen, Kultur angeht, wird sich so nichts ändern. Das ist unser Einsatz.

 

P A N E L S :

No a la integración I

15.00-17.30
- History of Emanzipation und Akkulturation
Hanno Loewy im Gespräch über die Geschichte der Integration seit dem 19 Jh.
Eleonore Wiedenroth (ISD/ADEFRA) über den Integrationsdispositiv aus der Perspektive Schwarzer in Deutschland
- The harder they come
Ausländerzentralregister und Rasterfahndung mit Mogniss M. Abdallah, Agence IMMedia, Paris, Mark Terkessidis u.a.
Integration im weissen Ghetto von Kanak TV

No a la integración II

21.00-23.00
- Blackness im deutschen Wohnzimmer
Videoschnipsel und Diskussion mit Peggy Piesche, Tobias Nagl, Yonas Endrias
- Kanak TV
"Das Märchen von der Integration - es war einmal eine Kanakin"
- A-B-
MigrantInnen und Bildung
Mit Sanem Kleff (GEW)

außerdem:

- Otra Via
Film

 

W O R K S H O P S (montag):

20.00 -20.30
- Die integrier-dich-Formel in Österreich
Gespräch mit Tanja Araujo von der Gruppe MAIZ (Autonomes Integrationszentrum von und für MigrantInnen)

20.30 21.00
- "Mach doch mal einen Verbesserungsvorschlag!"
VertragsarbeiterInnen in der DDR und ihre Solidaritätskinder, Vortrag von Peggy Piesche

21.00 22.00
- Can you kick it 2
Fußball und Rassismus
u.a. mit Gerd Dembowski (Bündnis aktiver Fußballfans)

22.00 23.00
- "Alles wird gut"
(Film von Angelina Maccarone)